dunkelbunt

Zur Wortherkunft von bunt mit der Bedeutung „mehr-, vielfarbig“, mhd. bunt „schwarz und weiß gefleckt oder gestreift“. Die Bedeutung „vielfarbig“ entsteht im 14. Jh. und wird durch Luthers Bibelübersetzung verbreitet. Wahrscheinlich aus lat. pūnctus „punktiert, gestochen“. Werbeanzeigen

Milchbrot

Milch kennen wir bereits im Ahd. als miluh (8. Jh.), mhd. mil(i)ch, aengl. milc, anord. mjolk, got. miluks führen auf germ. *meluk– (bzw. *milik-). Vielleicht eine Weiterbildung von ie. *mē̌lg̑- (auch *meləg̑-?) „abstreifen, wischen“. Schwierigkeitsgrad: Zutaten: 500 g Weißmehl 1 … Weiterlesen

Haselnusskuchen mit Schokolade

Die Haselnuss ist ein Kompositum aus „Hasel“ und „Nuss“: Der altgerm. Name Haselnussbaumes mhd. hasel, ahd. hasal, niederl. hazelaar, engl. hazel, schwed. hassel ist mit lat. corulus „Haselstaude“ und der kelt. Sippe von altirisch coll „Hassel“ verwandt. Die Haselnuss kennen … Weiterlesen